1

Vorsicht: Drückerkolonnen im Raum Mühlacker unterwegs!

13.11.2018

Mit unlauteren Methoden versuchen Wettbewerber immer wieder, kommunalen Versorgungsbetrieben – auch den Stadtwerken Mühlacker – langjährige und zufriedene Kunden abzuwerben.

Solche Umtriebe beobachten die Stadtwerke Mühlacker immer häufiger und mit Argusaugen. Denn bei diesen Machenschaften handelt es sich zum Teil schlichtweg um Betrug. Egal ob Lockangebote mit Wechselbonis, die erst nach nervenaufreibenden Drohungen durch einen Rechtsbeistand oder nach einer Laufzeitverlängerung mit entsprechender Preiserhöhung ausbezahlt werden oder durch Falschbehauptungen werden telefonisch oder an der Haustüre Kunden überredet, Versorgungsverträge neu abzuschließen.

Oftmals löst der Wunsch nach einem Angebot von den dubiosen Lieferanten gleich eine Kündigung beim aktuellen Versorger aus. Bis der Kunde von der Kündigung erfährt, ist oftmals die Widerspruchsfrist abgelaufen und ein falsches "JA" zur falschen Zeit hat zu einem ungewollten Stromliefervertrag geführt.

Aber auch sogenannte Vergleichsportale im Internet können täuschen. Was viele Verbraucher nicht wissen: Ganz vorne im Ranking der günstigsten Anbieter werden oft Versorger gelistet, die dem Betreiber des Portals bei Vertragsabschluss über die Plattform mit einer Provision belohnen.

Sollte jemand solchen Machenschaften zum Opfer gefallen sein, empfehlen Verbraucherschützer den Betroffenen sich juristischen Rat zu holen. Rechtsanwälte erkennen, ob unfaire Vertragsbedingungen oder versteckte Preiserhöhungen vorliegen. Außerdem bewirkt eine anwaltliche Klageandrohung oft mehr, als Protestbriefe oder Anrufe des Kunden. Hilfe für Privathaushalte verspricht auch die Schlichtungsstelle Energie, eine neutrale und unabhängige Einrichtung, die von den Bundesministerien für Wirtschaft und Energie sowie Justiz und Verbraucherschutz gefördert wird.

Im Übrigen raten die Stadtwerke Mühlacker jedem Kunden, der mit dem Gedanken eines Wechsels spielt, erst mit seinen örtlichen Stadtwerken Rücksprache zu halten. Möglicherweise ergibt sich auch durch einen Wechsel in einen anderen Tarif eine günstigere Variante.

Der Vertrieb der Stadtwerke steht für Auskünfte jederzeit gerne unter der Telefonnummer 07041 876-551 bis -554 zur Verfügung.

Ihr SWM-Team.

Stadtwerke Mühlacker GmbH  •  Danziger Straße 17  •  75417 Mühlacker
Telefon 07041 8765-0  •  E-Mail swm@stadtwerke-muehlacker.de

VDE TSM
DVGW TSM
GUTcert
ARGE DV e.V. Web-Award