1

Niedriger Methangehalt im Gas führte zur Heizungsabschlatung

23.04.2021

In Illingen, Mühlhausen und Teilen von Lomersheim sind ab dem Morgen des 22.04.21 mehrere hundert Gasheizungen ausgefallen. Durch eine technische Störung in der Biomethananlage Mühlacker GmbH & Co. KG gelangten größere Mengen mit einem zu geringen Methangehalt ins Gasnetz der Stadtwerke Mühlacker GmbH. Diese Mengen verteilten sich zunächst nach Illingen und anschließend nach Mühlhausen und Teilen von Lomersheim. Als Folge schalteten sich mehrere hundert Heizungsgeräte automatisch ab.


Bis zum Nachmittag des 22.04.21 konnten die Mitarbeiter der Stadtwerke den Methangehalt in den Versorgungsleitungen wieder auf das normale Niveau anheben. Danach wurden, gemeinsam mit den regionalen Installateuren die Heizungsanlagen nach und nach wieder in Betrieb genommen. Bis in die späten Abendstunden konnte ein Großteil der Störungsmeldungen behoben werden. Seit dem frühen Morgen arbeiten die Monteure der Stadtwerke und Installateure an den verbliebenen Störmeldungen.


Sollte die Störung bei Ihnen noch vorliegen, dann wenden Sie sich bitte an folgende Rufnummer: 07041 876-565 oder -566.


Wenn Sie widererwartend Gasgeruch wahrnehmen sollten, dann melden Sie sich bitte unmittelbar unter folgender Rufnummer: 07914 018 680.

Stadtwerke Mühlacker GmbH  •  Danziger Straße 17  •  75417 Mühlacker
Telefon 07041 8765-0  •  E-Mail swm@stadtwerke-muehlacker.de

Facebook
SWM auf Instagram
YouTube
 
DVGW TSM
VDE TSM
GUTcert